Seminarraum 'Honig' - Vogelsang 86

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Seminarraum 'Honig'

Neu-Imker befinden sich in der Situation, mit einem oder zwei Bienenstöcken erst am Anfang einer Imker-Laufbahn zu stehen.  Es muss vieles noch ausprobiert werden. Ob das Imkern wirklich das zukünftige Hobby sein wird, stellt sich im Ver- lauf dieser Anfangszeit erst heraus. Neu-Imker tun gut daran, sich mit größeren Investitionen zurück zu halten, insbesondere mit den teuren Anschaffungen der Honigverarbeitung.

Genau für diese Situation ist der Honig-Seminarraum geschaffen worden. In diesem gekachelten Raum können Neu-Imker die Honigverarbeitung lernen und nach lebensmittelrechtlichen Vorgaben mit ihren eigenen Waben durchführen. Dazu mietet der Imkerverein zu gewählten Terminen den Honigraum an. Schließen Sie sich als Neu-Imker mit Ihrem Verein kurz und regen Sie die gemeinsame Honigverarbeitung der Neu-Imker in Ihrem Verein an. Vereine können ihren eigenen Betreuer für ihre Neu-Imker mitbringen oder ihre Neu-Imker von der hauseigenen Imkerin, Dipl.-Biol. Maria A. Pfeifer, vor Ort betreuen lassen.

Möglich ist auch die Kombination mit den anderen Seminarräumen. Dort kann die Theorie gelehrt werden, im Anschluss daran die Praxis im Honigraum. Imkervereine können diesen Lernblock selbst mit Lehrpersonal besetzen; es besteht aber auch die Möglichkeit, den Block komplett für ihre Neu-Imker hier zu buchen.  

Der Honigraum wird selbstverständlich vom Mieter nach der Benutzung wieder so hergerichtet, wie er vorgefunden wurde; andernfalls wird eine Reinigungsgebühr von 25,00 € fällig.

Lage:
Eingang 86b, Erdgeschoss
Ausstattung: Entdeckelungsgeschirr (doppelseitig), Elektrische Selbstwendeschleuder, Doppelsieb, Honigeimer, Honigwaage, Abfüller, Abfüllergestell.


Belegung

In der Tabelle unten sehen Sie die aktuelle Belegung des Seminarraums. Sie erfolgt in Zeitblöcken von 8:00-13:00, 14:00-19:00 und 20:00-1:00 Uhr.

Prüfen Sie, ob das von Ihnen avisierte Datum noch nicht gelistet ist. In diesem Fall steht Ihnen der Raum für den gesamten Tag zur Verfügung. Ist er gelistet, prüfen Sie, ob Ihre Veranstaltung in einen noch freien Zeitblock passt.

Wenn Sie zwei aufeinanderfolgende Zeitblöcke buchen, belegen Sie die dazwischen liegende Stunde automatisch und kostenfrei mit. Ein Termin wird als angefragt markiert (gelb), wenn wir Ihre Anfrage erhalten.
Er gilt noch nicht als verbindlich reserviert und kann im Fall einer Zahlungsverzögerung anderweitig vergeben werden. Sobald Ihre Vorauszahlung auf unserem Konto eingegangen ist, wird der Termin verbindlich für Sie reserviert. Ein Termin muss spätestens 14 Tage vor dem avisierten Datum verbindlich von Ihnen reserviert werden. Die verbindliche Reservierung tritt ein, sobald der volle Betrag als Vorauszahlung auf unser Konto eingegangen ist. Sie erhalten dann eine Reservierungsbestätigung per E-Mail und der Termin wird in dieser Liste als belegt (rot) markiert.

Tag

Datum

Uhrzeit

belegt durch

Uhrzeit

belegt durch

Uhrzeit

belegt durch

So

15.07.2018

8:00-13:00

IV Nd

14:00-19:00

IV Nd

20:00-1:00

IV Nd

Sa

14.07.2018

8:00-13:00

IV Rr

14:00-19:00

IV Rr

20:00-1:00

 

Sa

16.06.2018

8:00-13:00

IV Rr

14:00-19:00

IV Rr

20:00-1:00

 

So

10.06.2018

8:00-13:00

IV Ac

14:00-19:00

IV Ac

20:00-1:00

Sa

09.06.2018

8:00-13:00

IV Ac

14:00-19:00

IV Ac

20:00-1:00

IV Ac

 

So

06.05.2018

8:00-13:00

IV Bl

14:00-19:00

IV Bl

20:00-1:00

Sa

05.05.2018

8:00-13:00

Iv Bl

14:00-19:00

IV Bl

20:00-1:00


Ihre Buchungsanfrage

Falls Ihre geplante Veranstaltung mehrere Tage umfasst, füllen Sie bitte nur die Daten des ersten Tages in die Pflichtfelder und erläutern Ihre weiteren Absichten im Freitextfeld. Zudem können Sie hier unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung herunterladen.



 8:00-13:00 Uhr
 14:00-19:00 Uhr
 20:00-1:00 Uhr











 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü